Sponsoren und Partner

Die Debatte zur Meinungsfreiheit ist ein Projekt des Dahrendorf-Programms zur Untersuchung der Freiheitam St. Anthony’s College der Universität Oxford. Das Projekt hat innerhalb der Universität von vielen Seiten intellektuelle, institutionelle und technische Unterstützung erfahren. Die Inhalte der Internetseite werden von der Bodleian Bibliothek digital archiviert.

Die ständige Finanzierung des Dahrendorf-Programms, und der jährlichen Dahrendorf-Vorlesungen und des Kolloquiums, erfolgt durch die Aurea-Stiftung und die Zeit-Stiftung.

Die Debatte zur Meinungsfreiheit wurde darüber hinaus speziell von der Fritt-Ord-Stiftung, dem Open Society-Institut und Google finanziell unterstützt. Wir danken allen Sponsoren herzlich für ihre Unterstützung. Die Vereinbarungen zwischen den Sponsoren und uns stellen sicher, dass das Projekt volle akademische Unabhängigkeit genießt. Um alle Zweifel auszuräumen, die von gewissen Seiten manchmal hervorgebracht werden: Weder erhalten wir Geld von Regierungen, noch wurden wir von ihnen in jeglicher Art und Weise beeinflusst.

Im Laufe dieses Projekts haben wir mit Partner wie WordPress (auf deren Plattform die Internetseite aufgebaut ist), der Wikimedia-Stiftung, Coveritlive, openDemocracy und Global Voiceszusammengearbeitet.

picture_as_pdf Create PDF

Kommentieren Sie in einer Sprache Ihrer Wahl

Was fehlt noch?

Haben wir etwas Wichtiges ausgelassen? Brauchen wir ein 11. Prinzip? Oder fehlt ein aufschlussreiches Fallbeispiel? Lest die Vorschläge anderer Nutzer hier, und fügt Eure eigenen hinzu.

Machen Sie mit.

Das Projekt „Debatte zur Meinungsfreiheit“ ist ein Forschungsprojekt des Dahrendorf Programme for the Study of Freedom am St Antony's College an der Universität von Oxford.

Die Universität von Oxford